“erstaunliche verkauf maschine fund digitale Marketing-Online-Zertifizierung”

Gleichzeitig beschliessen (auch heute) die Koalitionspartner der CDU auf dem FDP-Parteitag Steuerentlastungen von 16 Milliarden Euro ab 2012. Trotz einer deutschen Staatsverschuldung von 1.762 Milliarden Euro und jährlichen Neuverschuldungen in unbekannter Höhe! Und genau hier liegt das Problem: Die Staatsverschuldung ist ein globales Problem. Alle Euro-Länder, die USA und viele Entwicklungsländer sind hoch verschuldet. So hoch verschuldet, dass niemand mehr an die Tilgung dieser Staatsschulden denkt. An Tilgung denkt niemand, von Tilgung redet niemand. Seit 40 Jahren. Der Grund: Die Staatsverschuldung ist so hoch, dass eine normale Tilgung nicht mehr möglich ist! Das akute Beispiel: Der Finanzbedarf von Griechenland ist kaum exakt zu beziffern. Völlig unklar (und völlig illusorisch …) aber ist, wie Griechenland jemals in wenigen Jahren 230 Milliarden Euro erwirtschaften und zurückzahlen soll, mit denen jetzt versucht wird, den Staatsbankrott und den Absturz des Euro zu verhindern!?

Natron ist das beste Peeling überhaupt, nicht nur für dein Gesicht, sondern auch für den Körper. Verwende nur Natron alleine oder mische es mit deinem Gesichtswasser zusammen. Deine Haut wir weich, sauber und strahlend sein.

Ich befürchte, das Regime von Macri wird genau jenen Schaden anrichten, den man von einem Markttaliban erwarten darf. Den Umweltzerstörer von Shell zum Energieminister machen… da wäre es letztlich auch nicht erstaunlich, wenn Macri irgendeinen Verbrecher aus der letzten blutigen Militärdiktatur zum Innenminister ernennen würde. Ich hoffe aber doch, dass das Regime von Macri jene Antwort der Gesellschaft provozieren wird, die es verdient und dass Macri am Ende wieder mit dem Helikopter aus der Casa Rosada vor den wütenden Massen gerettet werden muss wie anno dazumals Fernando de la Rua beim Dezemberaufstand von 2001.

Buchausschnitt “Chroniken der Weltensucher – Der Palast des Poseidon”: Im schwachen Licht der Calypso erkannte Oskar, dass der Mann aus unterschiedlichsten Metallteilen zusammengeschraubt war. Manche der Platten und Streben schienen brandneu zu sein, andere wirkten uralt und rostig. Die Verstrebungen der Arme und Beine sahen verdächtig nach Pleuelstangen aus, während die Gelenke Ähnlichkeit mit Schwungrädern hatten. Ein unbekannter Mechanismus treibt den Eisenmann an. Über seine Schulter hatte der Mann die Ankerkette geworfen, an der er das Schiff durch die Dunkelheit zog.
Oskar spürte kalte Furcht in sich aufsteigen. Waren das die Seeungeheuer, von denen sie gehört hatten? Mechanische Konstruktionen?

Seltsam bizarre Maschinen tauchen in fast jedem Steampunk-Roman auf, so auch in Thomas Thiemeyers “Chroniken der Weltensucher”. Nach Vampiren, Engeln, Widergängern oder Errettern der Menschheit sucht man hier vergeblich und doch rückt das literarische Genre in die Nähe der anhaltend hoch im Kurs stehenden Fantasy-Literatur. Das führt dazu, dass Steampunk auch für Kinder- und Jugendbuchverlage neuerdings so attraktiv wird. Oliver Hoffmann, einer der Verleger des Fachverlages Feder & Schwert, gab amerikanischen und deutschen Steampunk-Autoren bereits eine literarische Heimat, als andere große Verlage noch keine Notiz von dem Genre nahmen:

"Vorreitertum ist, glaube ich, so was wie der Fluch des kleinen Fachverlages. Wir haben das schon mehrfach erlebt, dass wir so zwei, drei Jahre vor den allgemeinen Trendsettern sozusagen eine Welle begründet haben, die andere dann geritten und letztendlich dann auch zu Tode geritten haben. Das macht mir eigentlich eher Spaß. Es macht mir Spaß, Dinge vor anderen zu bemerken. Es bereitet mir eine diebische Freude, zu sehen, dass Menschen aus großen, wichtigen Börsen notierten Verlagen zu uns an den Buchmessestand kommen, um sich über die Trends des nächsten Jahres zu informieren."

Als Sublabel hat Steampunk mittlerweile mit eigenem Logo einen festen Platz beim Verlag Feder & Schwert:

"Der Begriff selbst ist noch sehr jung, der stammt vom Ende der 80er-Jahre aus den USA und ist geprägt für eine Art von Literatur, für die es vorher keinen Namen gab, für dystopische, ja rückwärts gewandte Science Fiction sozusagen.
Steampunk ist für mich eine literarische Gattung, die ganz vieles verschmilzt, was ich spannend finde. Nämlich einmal die Eleganz des viktorianischen Zeitalters, dann den Spaß daran, sich zu überlegen, was wäre gewesen,